Arbeiten und Leben in der Hansestadt Bremen
 
Arbeiten bei pb+

Leidenschaft, Teamgeist und Serviceorientierung


Die Mitarbeiter/innen bei pb+ machen nicht nur einen „Job für die Miete“, sondern sie gehen mit Leidenschaft ihrer Profession in ihrem Neigungsberuf nach und pflegen einen hohen Anspruch an ihre Ingenieurleistung. Bei pb+ arbeiten die Ingenieure auch fachübergreifend. Hochbau- und Ingenieurbauspezialisten tauschen sich untereinander aus und helfen und inspirieren sich gegenseitig bei den Planungslösungen. Die zum Teil noch heute in einigen Büros gepflegte Zuarbeit aller Mitarbeiter/innen an ein einzelnes, alleinentscheidendes „Ingenieurgenie“ gibt es hier nicht. Hierarchien werden nicht betont, die Mitarbeiter/innen arbeiten selbstständig an einer kreativen Planungslösung. Bauherren erhalten von allen Mitarbeiter/innen fachlich kompetente Projektentscheidungen und von allen Projektleitern mit Prokura anstehende Termin- und Kostenzusagen unverzüglich und eigenverantwortlich.
Leidenschaft, Teamgeist und Serviceorientierung
Zum beruflichen Selbstverständnis der pb+ Ingenieure gehört das Ziel, die Auftraggeber bei Ihrem Bauvorhaben konstruktiv zu unterstützen und ihnen mit Optimierungsvorschlägen einen spürbaren Mehrwert zu verschaffen. Es gehört neben der hohen Beratungskompetenz generell zum Service, den Kunden optimierte Alternativlösungen anzubieten, die bauliche, ökonomische und ökologische Vorteile erschließen. Die pb+ Planer versuchen, den Kunden zu helfen, ihre Ziele auch bei architektonisch ambitionierten und/oder funktional anspruchsvollen Vorstellungen zu verwirklichen. Sie entwickeln gelegentlich sogar Lösungen, an die Bauherren und Architekten bisher noch gar nicht gedacht hatten, oder die sie für nicht realisierbar hielten. Rückmeldungen von Kunden bestätigen die Projektzusammenarbeit mit pb+ als besonders engagiert, lösungsorientiert, kreativ, zügig und hilfreich, so dass sie pb+ generell weiterempfehlen und bei ihren neuen Bauprojekten gern wieder mit „ins Boot“ holen.
„Kleine AG“ als Würdigung der Mitarbeiterleistung und als Zukunftssicherung
„Kleine AG“ als Würdigung der Mitarbeiterleistung und als Zukunftssicherung
2014 erfolgte die Umwandlung in eine nicht börsennotierte „Kleine AG“ mit der Absicht, die jahrelange, starke Teamleistung der Mitarbeiter/innen zu würdigen. Durch Beteiligungen können sie nun nachhaltig am Unternehmenserfolg teilhaben. Weitere Gründe liegen in der Zukunftssicherung des Unternehmens und seiner Arbeitsplätze durch hohe Kapitalrückstellungen sowie ein attraktives Signal an interessierte Führungskräfte von morgen.
Erfolg durch Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenbegeisterung statt Gewinnmaximierung
Erfolg durch Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenbegeisterung statt Gewinnmaximierung
Der pb+ Vorstand ist überzeugt, dass gute Leistungen und Erfüllung im Beruf nur in einem guten Betriebsklima entstehen können und tut viel für ein motivierendes Umfeld. Es herrscht ein wertschätzender kollegialer bis freundschaftlicher Umgang. Die vielleicht erstaunlichste Maßnahme der pb+ Führung besteht aber darin, dass sie auf eine mögliche Gewinnmaximierung verzichtet, um ihren Mitarbeitern/innen die Freude am Beruf zu gewährleisten. Sie achtet auf ein positives Verhältnis zugunsten von planerisch attraktiven Projektaufträgen gegenüber den finanziell lukrativeren Prüfaufträgen! Darüber hinaus fördert der Vorstand ein familiäres Arbeitsklima in dem auch gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten der Mitarbeiter/innen gepflegt und die Teilnahme an Entspannungs- und Fitnessmaßnahmen unterstützt werden. Für Mitarbeiter in besonderen familiären Rahmenbedingungen stattet er Heimarbeitsplätze aus. Zum Angebot gehören ebenso Massagebehandlungen in einem extra eingerichteten Massageraum innerhalb des Bürogebäudes. Entsprechend gering ist die Fluktuation bei pb+.
Anhaltender Wachstumskurs mit breitem Leistungsspektrum
Anhaltender Wachstumskurs mit breitem Leistungsspektrum
Mit der oben beschriebenen Unternehmenskultur wuchs pb+ im Laufe der letzten rund 20 Jahre zu einem der führenden Ingenieurbüros für Bauplanung und Bauprüfung in Bremen und umzu. Mit über 40 Mitarbeiter/innen zählt pb+ zu den größten und modernsten Ingenieurunternehmen für Hoch- und Ingenieurbau im norddeutschen Raum mit überregionalen Aufträgen. Das allgemeine Leistungsspektrum umfasst u. a. Tragwerksplanung, bauphysikalische Nachweise, Gutachten, Beratung von Sonderproblemen sowie Bauoberleitung und Prüfung bautechnischer Unterlagen. Darüber hinaus kann pb+ seinen Kunden aufgrund der Personalkapazität und langjährigen Erfahrung ein „Rundum-Service-Paket“ anbieten: Von der Beratung über finanzielle Fördermöglichkeiten über Planungslösungen, Bauoberleitung, Bauüberwachung und Betreuung des Bauobjekts bis zu dessen Rückbau.
 
Es zeichnet sich ab, dass wir auch in den nächsten Jahren viele spannende, architektonische Herausforderungen meistern dürfen. Neben unserer Erfahrung und unserem Know how wird auch in Zukunft unser Erfolg wesentlich von der beschriebenen Ausrichtung des Unternehmens auf ethische Werte, Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenbegeisterung abhängen.

  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+
  • Arbeiten bei pb+